Close

Episode 112 „Easy Money“-Autorin Margarethe Honisch im Interview: Warum Vermögensaufbau ein Muss ist (Teil 2)

„Wer nicht selber vorsorgt, liegt später seinen Kindern auf der Tasche.”

Margarethe Honisch

Im zweiten Teil des Interviews mit der erfolgreichen Finanzbloggerin Margarethe Honisch erfahrt ihr:

  • Wie YouTube und Finanzblogs viel Aufklärung in Finanzfragen geleistet haben
  • Wie finanzielle Vorsorge die Entspannung fördert
  • Warum wir Deutschen so eine ausgeprägte Angst vor Aktien haben
  • Wie übertriebenes Sicherheitsdenken dich teuer zu stehen kommen kann
  • Wie ein guter Einstieg in die Welt des Investierens aussehen kann
  • Warum ETFs zwar gut für Einsteiger, aber nicht das Nonplusultra sind
  • Warum Margarethe Honisch gerne über den Tellerrand schaut, wenn es um Geldanlage geht
  • Wie sie ihren Finanzblog aufgebaut und ihre ersten Leser über Instagram gefunden hat
  • Wie Margarethe zu Side Hustles steht und welche Erfahrungen sie selber damit gemacht hat
  • Wie die Finanzbloggerin zu ihrem Buch-Deal mit dem Piper Verlag gekommen ist


SHOWNOTES:

Der Finanzblog „Fortunalista“ ist für Frauen, die frei und unabhängig sind oder es werden möchten. Natürlich dürfen auch Männer mitlesen und mitdiskutieren.

Auf Instagram findest Du Margarete Honisch natürlich auch.

Das Buch „Easy Money“ von Margarethe Honisch kannst Du gerne über diesen Affiliate-Link bestellen:

Wenn Du wissen möchtest, was es mit deinem Rentenbescheid wirklich auf sich hat, höre dir doch die Jubiläums-Episode 100 „Nebeneinkommen gegen die Versorgungslücke“ an.

In der beliebten Episode 103 sprechen wir mit der Aktienmillionärin und ehemaligen Realschullehrerin Beate Sander über Aktien, ETFs und gezielten Konsumverzicht.

In dem Interview mit dem Frugalisten Florian Wagner geht es ebenfalls um das liebe Geld. In der Episode 104 erklärt er uns, was unten den Begriffen Frugalimus und FIRE zu verstehen ist.

Hashtag dieser Episode: #925easymoney2

Danke fürs Zuhören!

Lass‘ uns an deinen Gedanken teilhaben:

  • Hinterlasse einen Kommentar im Kommentarbereich unter diesem Beitrag.
  • Sende uns eine Sprachnachricht.
  • Teile diese Show auf Twitter, Facebook oder Pinterest.

Um unsere Show zu unterstützen:

  • Hinterlasse eine ehrliche Bewertung auf iTunes oder eine der anderen Podcast-Plattformen. Deine Bewertungen und Rezensionen helfen wirklich und wir freuen uns über jede einzelne.
  • Abonniere uns bei iTunes, Stitcher oder Spotify!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.