Close

Episode 200 Side Hustles sind deine private Höhle der Löwen

Gleich mal reinhören!

”Side Hustles bieten dir die Chance, wie ein Startup-Investor zu agieren.“

Nein2Five

Startup-Investoren nutzen bei ihren Investments die Mathematik. In Interviews haben schon verschiedene Shark-Tank-Investoren gesagt, dass sie von vornherein wissen, dass 9 von 10 Startups floppen. Die Statistik gibt ihnen Recht. Das eine erfolgreiche Startup ist aber im besten Fall so erfolgreich, dass es den 9fachen Verlust mehr als wett macht. Sie vielleicht sogar zu Milliardären macht. 

Nun müssen wir nicht Milliardär werden wollen, um diese Formel Ernst zu nehmen. 

In dieser Episode möchten wir uns anschauen, wie wir mit dieser Logik auch an Side Hustles oder unsere eigenen Investments herangehen können.

Voraussetzungen für eine erfolgreiche Umsetzung dieser Strategie sind: 

  1. Wir bleiben cool und nehmen eine langfristige Perspektive ein. Wir verlieren den Wald nie vor lauter Bäumen aus dem Blick. 
  2. Wir reiten keine toten Pferde! Wenn ein Side Hustle objektiv betrachtet tot ist, bedanken wir uns, versuchen etwas daraus zu lernen und suchen uns ein neues Pferd. 
  3. Wir lernen, Ideen und Projekte weniger emotional zu betrachten. Wir üben, uns nicht mit Side Hustles oder Investments zu identifizieren. 
  4. Unsere Grundhaltung ist optimistisch, lebensbejahend. So können wir von toten Pferden absteigen und uns ein neues Pferd suchen, ohne in eine Depression zu verfallen. Denn das Leben geht weiter. 
  5. Wir sind innerlich bereit für den Hauptgewinn. Es mag merkwürdig klingen, aber die Angst vor Erfolg ist genauso stark wie die Angst vor dem Misserfolg. Wer großen Erfolg innerlich sabotiert oder insgeheim ablehnt, wird ihn abstoßen. 

“Normale Menschen” können beim Spiel “Höhle der Löwen” nicht mitmachen, weil sie nicht genug Spielgeld haben, um die Mathematik für sich arbeiten zu lassen. 

Side Hustles sind aber im Grunde die demokratische Variante dieses Spiels. Hier ist der Denkrahmen: Wenn Du deine Side Hustles ganz nüchtern als Mini-Startup-Investments siehst, kannst Du entspannt beobachten, wie sie sich entwickeln. Haben sie das Potential zum Skalieren? Könnten sie zu einer Unternehmensgründung führen? Liefern sie mir einen soliden Einkommensstrom? Wenn nicht, bewege ich mich zur nächsten Idee. 

Die Philosophie ist also: Anstatt zu Verzagen, weil eine Ideen nicht wie erwartet funktioniert, anstatt das Scheitern auf einer Fuck-Up-Night zu glorifizieren, verbuchst du es einfach als Schritt in die richtige Richtung. Analysieren, Lektionen lernen, weitermachen! 

Verlieren heißt bei diesem Spiel: Aufgeben. Solange Du das Feedback des Markts hörst, deine eigenen Skills verbesserst und Lektionen lernst, gehörst Du automatisch zu den Gewinnern. Es geht gar nicht anders. 

SHOWNOTES:

Wenn ihr Unterstützung bei euren Side Hustles braucht, dann schaut doch mal hier: Side Hustle Services

Danke fürs Zuhören!

Lass‘ uns an deinen Gedanken teilhaben:

  • Hinterlasse einen Kommentar im Kommentarbereich unter diesem Beitrag.
  • Sende uns eine Sprachnachricht.
  • Teile diese Show auf Twitter, Facebook oder Pinterest.

Um unsere Show zu unterstützen:

  • Hinterlasse eine ehrliche Bewertung auf iTunes oder eine der anderen Podcast-Plattformen. Deine Bewertungen und Rezensionen helfen wirklich und wir freuen uns über jede einzelne.
  • Abonniere uns bei iTunes, Stitcher oder Spotify!

2 Comments on “Episode 200 Side Hustles sind deine private Höhle der Löwen

Mirko
27. September 2021 um 10:52

Hallo zusammen,
für mich persönlich habe ich noch einen 6. Punkt definiert: Finde dein „Warum“ – definiere einen übergeordneten intrinsischen Wert, d.h. einen Sinn oder ein Ziel. Warum machst du Side Hustles? Warum fängst du nach Feierabend noch etwas anderes an? Warum hältst du durch? Wofür lohnt es sich, am Wochenende zu arbeiten? Wer hier nur extrinsische Werte (Reichtum, Autos, Erfolg bei Frauen/Männern, Bestätigung durch andere etc.) definieren kann, wird lange Durststrecken, Rückschläge, Pleiten etc. kaum durchstehen.
Es grüßt
Mirko

Antworten
Christian Schmid
29. September 2021 um 9:49

Danke für diese Ergänzung, Mirko! Es stimmt: Wer sich nach Feierabend noch hinsetzt, der braucht einen starken inneren Antrieb. Wahrscheinlich ist das auch der Grund, warum viele es nur sporadisch machen…

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.