Close

Episode 93 Housesitting: Weltbürger zum Spartarif

In dieser Episode des Nein2Five-Podcasts erfahrt ihr:

  • Wie der Wunsch nach Unabhängigkeit und Freiheit Fidi und Benny motiviert haben, ihre Nine-to-Five-Jobs aufzugeben
  • Wie die beiden durch eine TV-Reportage vom Housesitting erfahren und über Facebook ihren ersten Housesitting-Auftrag bei einer deutsch-australischen Familie gefunden haben
  • Wie auch in Deutschland der Markt für das Housesitting wächst und vor allem Expats zu den Vermietern zählen
  • Wie der Alltag eines Housesitters wirklich aussieht
  • Wie wichtig Tierliebe und Verantwortungsbewusstsein für diesen Job sind
  • Warum 9 von 10 Housesitting Jobs mit Tierpflege zu tun haben
  • Welche anderen Aufgaben ein Housesitter noch erledigen muss
  • Warum Housesitting eine Win-Win-Situation ist
  • Wieso Fidi und Benny so gerne in Australien auf Häuser aufpassen
  • Wie Offenheit und Anpassungsfähigkeit den beiden beim internationalen Housesitting helfen
  • Wie das Paar seine Zeit zwischen Deutschland und dem Rest der Welt aufteilt
  • Warum es klug ist, in Deutschland mit dem Housesitting zu beginnen
  • Warum Housesitting nicht für jeden Menschen geeignet ist
  • Wie wichtig gute Bewertungen für die Karriere eines Housesitters sind
  • Welche typischen Fehler man bei der Bewerbung um einen Housesitting Gig machen kann (Stichwort: Sight Seeing)
  • Warum Housesitting kein kostenloser Urlaub ist
  • Warum Du dich als Housesitting-Anfänger erst einmal um die unbeliebteren Jobs bewerben solltest – und erst später um das Penthouse in Manhattan
  • Wie die beiden digitalen Nomaden mit einem Flyer ihre Bewerbung aufgewertet haben
  • Wie Du ein gutes Profil auf einer Housesitting-Plattform erstellst (Tipps und Tricks)
  • Wie Du an deine Gigs kommst
  • Warum Du ein internationales polizeiliches Führungszeugnis beantragen solltest
  • Wie wichtig der Beruf bei der Bewerbung ist (Stichwort: Handwerker)
  • Warum es bei der Bewerbung vorteilhaft ist, digitaler Nomade zu sein
  • Wie internationale und nationale Housesits steuerlich zu sehen sind

SHOWNOTES:

Drei bewährte Plattformen, über die ihr internationale Housesits ergattern könnt: Trusted Housesitters, MindmyHouse, House Carers

Eine Plattform speziell für Häuser in Australien: Aussie House Sitter

Auf dem Blog „Besser als Daheim“ findet ihr viele Ressourcen und Tipps zum Thema „internationales Housesitting“

In der Episode „Nebeneinkommen nach Feierabend“ sprechen wir auch über das Housesitting als Side Hustle.

Hashtag dieser Episode: #925housesitting

Danke fürs Zuhören!

Lass‘ uns an deinen Gedanken teilhaben:

  • Hinterlasse einen Kommentar im Kommentarbereich unter diesem Beitrag.
  • Sende uns eine Sprachnachricht.
  • Teile diese Show auf Twitter, Facebook oder Pinterest.

Um unsere Show zu unterstützen:

  • Hinterlasse eine ehrliche Bewertung auf iTunes oder eine der anderen Podcast-Plattformen. Deine Bewertungen und Rezensionen helfen wirklich und wir freuen uns über jede einzelne.
  • Abonniere uns bei iTunes, Stitcher oder Spotify!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.