Close

Episode 130 Privatinsolvenz: Roberts Story und Side Hustle

Robert Brinkert ist 35 Jahre jung, verheiratet und hat zwei Kinder. Hauptberuflich ist er Zöllner und musste 2017 aufgrund der Aufgabe einer nebenberuflichen Selbstständigkeit die Privatinsolvenz anmelden.

Aufgrund der vielen Probleme im Verfahren hat er 2019 zusammen mit einem Freund das Projekt „Insolvenzhilfe“ gegründet. Sie möchten möglichst vielen Menschen dabei helfen, stressfrei durch die Privatinsolvenz zu kommen.

Außerdem möchten sie mit finanzieller Bildung dafür sorgen, dass Ver- und Überschuldung gar nicht erst entstehen. 

Im ersten Teil unseres Interviews mit Robert Brinkert sprechen wir über:

  • Wie Robert über Dispo und Ratenkredite in die Schuldenfalle getappt ist
  • Warum Konsumschulden ein großes Problem sein können
  • Wie der geschäftliche Einstieg in eine Eisdiele und die Elternzeit die Verschuldung erhöht haben
  • Wie Nebenjobs bei Beamten geregelt sind
  • Wie es dazu kam, dass Robert selber in die Eisproduktion eingestiegen ist
  • Welche verschiedenen Arten von Schuldnerberatungen es gibt
  • Welche Faktoren bei Robert zur Privatinsolvenz geführt haben
  • Welche Vorteile eine GmbH gegenüber einer GbR hat (Stichwort: private Haftung)
  • Wie wichtig finanzielle Bildung für die finanzielle Gesundheit ist
  • Wie wichtig es für jeden Unternehmer ist, einen guten Steuerberater zu finden
  • Wie das Insolvenzverfahren juristisch abläuft
  • Warum Robert sich moralisch verpflichtet sieht, sämtliche Schulden zu begleichen (auch wenn er juristisch dazu nicht verpflichtet wäre)
  • Wieso es für viele Menschen schwierig ist, zur Schuldnerberatung zu gehen
  • Warum die Insolvenz für Robert der Beginn und nicht das Ende war
  • Wie viele Beziehungen an finanziellen Problemen zerbrechen
  • Wie Robert es schafft, optimistisch in die Zukunft zu schauen
  • Wie er und seine Familie radikal die Ausgaben gesenkt haben, um finanziell gesund zu werden
  • Warum Robert sich heute nicht mehr auf seine Beamtenpension verlässt

SHOWNOTES:

Hier geht es zu Roberts Onlineprojekt Insolvenzhilfe.eu

Robert ist auch auf Instagram zu finden: Robert Brinkert

Hashtag dieser Episode: #925privatinsolvenz

Danke fürs Zuhören!

Lass‘ uns an deinen Gedanken teilhaben:

  • Hinterlasse einen Kommentar im Kommentarbereich unter diesem Beitrag.
  • Sende uns eine Sprachnachricht.
  • Teile diese Show auf Twitter, Facebook oder Pinterest.

Um unsere Show zu unterstützen:

  • Hinterlasse eine ehrliche Bewertung auf iTunes oder eine der anderen Podcast-Plattformen. Deine Bewertungen und Rezensionen helfen wirklich und wir freuen uns über jede einzelne.
  • Abonniere uns bei iTunes, Stitcher oder Spotify!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.