Close

Episode 157 YouTube-Interview: Feierabendboss, Side Hustles und Wohlstandsentfaltung

Gleich mal reinhören!

„Ein Feierabendboss baut sich seine finanzielle Freiheit über Nebeneinkommen auf!“

Nein2Five

Vor einem Monat haben wir unser erstes YouTube-Interview geben dürfen. Dominik Fecht hat uns auf seinen YouTube-Kanal „Wohlstandsentfaltung“ eingeladen, den wir sehr empfehlen.

Dominik, der auch schon zweimal bei uns zu Gast war, ist ein ungewöhnlicher Mensch. Er ist der einzige Mensch, den wir kennen, der seine Beamtenlaufbahn freiwillig aufgegeben hat – und dafür sogar noch bereit war, Geld zu zahlen.

Dominik Fecht ist jemand, der nicht mit dem Strom schwimmt, sondern seinen eigenen Werten und Regeln folgt. Wir sind daher stolz, dass er uns zu sich eingeladen hat und sind uns sicher, dass sich sein YouTube-Kanal prächtig entwickeln wird.

Wir sprechen in diesem Interview über unsere eigenen Side Hustles, die wirtschaftliche und gesellschaftliche Situation in Deutschland und auch über die Entstehungsgeschichte des Nein2Five-Podcasts und des Buchs FEIERABENDBOSS.

Hashtag dieser Episode: #925wohlstandsentfaltung

SHOWNOTES:

Vom Beamten zum YouTuber: Das jüngste Interview mit Dominik Fecht bei Nein2Five

Finanziell Frei mit 30: Unser erstes Interview mit Dominik in zwei Teilen. Eine unserer beliebtesten Episoden bei Nein2Five.

Feierabendboss: Mit Nebeneinkommen zum Fuck-You-Money. In dieser Folge sprechen wir über das Buch und die Idee dahinter.

Danke fürs Zuhören!

Lass‘ uns an deinen Gedanken teilhaben:

  • Hinterlasse einen Kommentar im Kommentarbereich unter diesem Beitrag.
  • Sende uns eine Sprachnachricht.
  • Teile diese Show auf Twitter, Facebook oder Pinterest.

Um unsere Show zu unterstützen:

  • Hinterlasse eine ehrliche Bewertung auf iTunes oder eine der anderen Podcast-Plattformen. Deine Bewertungen und Rezensionen helfen wirklich und wir freuen uns über jede einzelne.
  • Abonniere uns bei iTunes, Stitcher oder Spotify!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.